Zutaten

Für 4 Personen

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 15 Minuten Arbeitszeit, 30 Minuten insgesamt

120 g     Möhren

50 g       Paprikaschote rot oder gelb

50 g       Gewürzgurke aus dem Glas

50 g       Apfel

20 g       Zwiebel

1           Knoblauchzehe

120 g     Senf

Rapsöl

Salz

Pfeffer

Petersilie

RapsRapsöl wird aus Raps gewonnen. Die Rapsernte ist jedes Jahr ein Highlight im Landwirtschaftlichen Kalender.

Zubereitung

Möhren und Paprika in feine Würfel schneiden. Zuerst die Möhren in wenig Rapsöl leicht andünsten und mit abgedecktem Deckel ca. 5 Minuten garen (evtl. 2 Esslöffel Wasser zufügen), dann die Paprikastücke zugeben und noch 3 Minuten auf kleiner Flamme weitergaren. Sobald das Gemüse gegart ist, den Deckel öffnen und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Gurke und den Apfel fein würfeln, die Zwiebel und den Knoblauch gut zerkleinern. Alles zusammen mit dem Senf zu den noch lauwarmen Karotten und Paprika in einen Mixer geben. Die Masse gut pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit gehackter Petersilie verfeinern.

Brigitte Steinwenders Tipp

Schmeckt super auf frischem Brot oder als Dip für Gemüsesticks.