360° Video Moderne Geflügelhaltung
11. April 2019

Einblicke in moderne Geflügelhaltung – Landwirte auf Dialog-Tour in sechs Großstädten

Berlin. Mit einer Dialog-Tour durch sechs deutsche Großstädte wollen Geflügellandwirte, sogenannte AgrarScouts, in der Woche vor Ostern Einblicke in die Haltung von Hähnchen, Puten und Legehennen geben. Mit dabei haben die Landwirte ein GeflügelMobil: Mittels Augmented Reality und 360-Grad-Videos laden sie auf einen virtuellen Streifzug durch verschiedene Geflügelställe ein.

Die Stationen des GeflügelMobils:
15.04.    09:00 Uhr – 12:00 Uhr Hamburg, Innenstadt
              15:00 Uhr – 17:00 Uhr Bremen, Domshof
16.04.    09:00 Uhr – 12:00 Uhr Osnabrück, Kamp-Center
              14:00 Uhr – 17:00 Uhr Münster, Stubengasse
17.04.    09:00 Uhr – 13:00 Uhr Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz
              15:00 Uhr – 17:00 Uhr Magdeburg, Goldschmiedebrücke

Organisiert wird die Dialog-Tour vom Forum Moderne Landwirtschaft. „Mit dem GeflügelMobil bringen wir den modernen Geflügelstall in die Stadt. Wir kommen auf den Marktplatz oder den Uni-Campus und suchen dort gezielt das Gespräch mit Verbrauchern über moderne Haltungsformen bei Legehennen, Puten und Hähnchen“, sagt Geschäftsführerin Lea Fließ.

Unterstützt wird die Tour vom Futtermittelunternehmen ForFarmers, dem Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft und dem Stalleinrichter Big Dutchman.„ForFarmers unterstützt den Roadtrip gern, denn als Marktführer für Futtermittel in Europa haben wir eine tragende Rolle in der Kette der Lebensmittelproduktion. Uns ist es wichtig, dass Verbraucher transparente Einblicke in die Arbeit von Geflügelhaltern erhalten“, sagt Nicole Wiegmann, Senior Marketingmanagerin des Unternehmens für Deutschland.
Wer die Dialog-Tour auf Instagram oder Twitter verfolgen möchte, findet aktuelle Infos unter dem Hashtag #ModerneLandwirtschaftontour. 

Ansprechpartner vor Ort
Thomas Fabry
Mobil     +49 (0) 151 41831035
E-Mail    t.fabry@moderne-landwirtschaft.de

Über das Forum Moderne Landwirtschaft e.V.
Im Forum haben sich Verbände, Organisationen und Unternehmen der Agrarbranche zusammengeschlossen. Ihr gemeinsames Anliegen ist es, über die moderne Landwirtschaft zu informieren und den Dialog zwischen Gesellschaft und Landwirtschaft zu stärken. Diese Aktivitäten finden unter dem Dach der Marke „Unser aller Wissen. Die Moderne Landwirtschaft“ statt. Das Forum zählt aktuell 61 Mitglieder und wird von mehr als 200 landwirtschaftlichen Betrieben unterstützt.

Kontakt:
Forum Moderne Landwirtschaft e.V.
Gordan Otto Möbus
Pressesprecher
Tel.:            +49 (0) 30 / 814 5555 60
Mobil          +49 (0) 1523 184 8690
E-Mail:        g.moebus@moderne-landwirtschaft.de
Online         www.moderne-landwirtschaft.de
Newsletter  www.forum-moderne-landwirtschaft.de/newsletter