Unser aller Wissen.
Die Moderne Landwirtschaft.

Moderne Landwirtschaft blickt nach vorn: Sie setzt auf die Entwicklung nachhaltiger Verfahren. Sie arbeitet wirtschaftlich und ist sich ihrer Verantwortung für die Gesellschaft, die Tiere und den Naturhaushalt bewusst. Sie löst die Ernährungsfragen unserer Gesellschaft. Ihre Persönlichkeiten, d.h. Landwirte, aber auch Akteure in den vor- und nachgelagerten Bereichen, nutzen unser aller Wissen und kombinieren es mit ihrer Expertise und ihrem Ideenreichtum. So verbessern sie stetig und unter Einsatz innovativer Technologien das landwirtschaftliche System. Moderne Landwirtschaft geht auf sich ändernde gesellschaftliche Anforderungen ein. Sie ist offen für den Dialog. Ihre Vielfältigkeit und ihre Fortschrittlichkeit machen sie so faszinierend.

Kommentar

Auf Beton wächst kein Brot!

Stoppt den Landfraß – fordert Steffen Pingen, Leiter des Fachbereichs Umwelt/Ländlicher Raum des Deutschen Bauernverbandes. Ein Kommentar zum Verschwinden landwirtschaftlich genutzter Flächen durch den Bau von Siedlungen, Gewebearealen und Verkehrswegen.