Forum Moderne Landwirtschaft
21. September 2016

ErlebnisBauernhof ab 29. September auf der „Land & Genuss“ beim „Dortmunder Herbst“

  • Moderne Landwirtschaft zum Anfassen und Entdecken
  • Kälber und Ferkel, Hightech-Mähdrescher, Virtual Reality und vieles mehr
  • Praktiker der Landwirtschaft stehen den Besuchern Rede und Antwort 


Berlin/Dortmund. Wie sieht moderne Tierhaltung aus? Wie und warum bringen Landwirte Pflanzenschutz aus? Wieviel faszinierende Technologie steckt heute in Landmaschinen? Antworten gibt der ErlebnisBauernhof auf der DLG-Ausstellung „Land & Genuss“ beim „Dortmunder Herbst“ vom 29. September bis 03. Oktober 2016. 

Auf der ca. 700 Quadratmeter großen Erlebnisfläche in Halle 3B erhalten die Besucher des ErlebnisBauernhofs spannende Einblicke in verschiedene Produktionsbereiche der modernen Landwirtschaft: Ein Hightech-Mähdrescher veranschaulicht, wie innovativ und ressourcenschonend heute auf den Feldern geerntet wird. Zwei Traktor-Fahrsimulatoren laden zur virtuellen Probefahrt ein. Kuh- und SchweineMobil mit Kälbern und Ferkeln geben realistisch moderne Haltungsbedingungen wieder. Die Erlebnisstation Landwirtschaft 360° ermöglicht es, via Virtual-Reality-Brillen in fünf verschiedene „Welten“ der modernen Landwirtschaft hautnah einzutauchen. Der i.m.a-Wissenshof lädt vor allem Kinder und Jugendliche zum Experimentieren und Entdecken an verschiedenen Erlebnisstationen ein.

Im Zentrum steht der Dialog. AgrarScouts und Landwirte der Region stehen den Besuchern zu allen Fragen Rede und Antwort. AgrarScouts sind Landwirte, agrarwissenschaftliche Studenten, Berater oder Mitarbeiter von Unternehmen der Agar-Branche. Mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung geben sie den Besuchern authentische Einblicke in die moderne Landwirtschaft.   


Über den ErlebnisBauernhof

Der ErlebnisBauerhof ist eine interaktive Schau über die moderne Landwirtschaft. Diverse Erlebnisstationen geben authentische Einblicke, wie heute Tiere gehalten, Pflanzen produziert, Dünger ausgebracht und weitere innovative Technologien eingesetzt werden. Ziel des Formates ist es, den Dialog zwischen Bürgern und modernen Landwirten zu stärken, insbesondere im städtischen Raum.  Der ErlebnisBauernhof findet jedes Jahr bundesweit mehrmals statt, mit Auftakt auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Auf der „Land & Genuss“ wird er präsentiert vom Forum Moderne Landwirtschaft, dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband, der Landwirtschaftskammer NRW, Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW und dem Verein i.m.a - information.medien.agrar e.V.   

                                                
Kontakt:                                                                                                                                                                                                           Forum Moderne Landwirtschaft  e.V.
Dr. Hans-Christian Mennenga
Pressesprecher
Tel.: 030 814 5555 60
E-Mail: hc.mennenga@moderne-landwirtschaft.de
www.moderne-landwirtschaft.de