Entdeckerland für kleine Forscher

9 Uhr morgens. Der Küchentisch wird zum Labor für kleine Entdecker. Was etwa steckt im Müsli? Beeren, Cornflakes, Haferflocken, Nüsse und Trockenfrüchte wandern in unterschiedliche „Reagenzschalen“. Mit der Lupe werden die „Proben“ genauestens analysiert und die Ergebnisse anschließend im Schulheft akribisch dokumentiert. Ab und an landet dabei eine Beere oder Nuss im Mund. Na und? So kann man selbst herausfinden, was einem warum besonders schmeckt – und welches Frühstück man am liebsten mag.